Freitag, 27. Oktober 2017

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst von Marie Mareille

Penguin Verlag
10€
321 Seiten

Inhalt

Die Freundinnen Chloé und Constance sind so unterschiedlich, wie sie nur sein könnten. Doch in einem sind sie sich einig: Es muss sich endlich etwas ändern in ihrem Leben. Für die nächsten sechs Monate schließen sie einen Pakt – während die schüchterne Constance in Paris versucht, die Liebe zu finden, will Chloé in einem kleinen Dorf im Bordeaux einen Roman schreiben und sich um ihre kranke Großmutter kümmern. Und endlich ihren Exfreund vergessen! Aber die idyllischen Weinberge halten so manche Überraschung für Chloé bereit. Denn manchmal muss man nur aufhören zu suchen, um endlich das Glück zu finden ...

Meine Meinung 
 Das farblich schön gestaltete Cover lässt einen leichten Frauenroman erwarten.  Der flüssige Schreibstil lässt den Leser schnell in das Buch eintauchen. Er erlebt die Geschichte abwechselnd aus Chloes und Constance Sicht. Beide Protagonisten sind mir unheimlich sympathisch gewesen. Ich flog nur so durch die Seiten.
Sowohl die Darstelltu g der Unterschiede Beider, als auch des Handlungsortes machten es zu einer wahren Freude die Seiten zu lesen.
Für mich ein wunderbar humorvolles und zugleich wunderbar leichtes Buch über zwei Freundinnen und deren Weg.