Samstag, 9. Dezember 2017

Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution


Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution von Peter Wersierski


Deutsche Verlagsanstalt
Gebunden 19,99€
404 Seiten

Inhalt:
Wenn Menschen ihre Angst verlieren, können sie Unglaubliches bewegen

Sie sind jung, sie sind frech, sie verweigern sich dem System und fordern den Staat heraus. Sie wollen sich nicht mehr anpassen. Sie wohnen gemeinsam in Abrisshäusern, planen in langen Nächten am See ihre nächsten Aktionen, drucken heimlich Flugblätter, feiern in ihrer illegalen Nachtbar, bis der Morgen anbricht, und demonstrieren am Tag in der ersten Reihe. Sie werden verfolgt, aber mit jeder neuen Aktion verlieren sie ein Stückchen mehr Angst und die Diktatur an Kraft. Deutschland erlebt von Leipzig aus zum ersten Mal in der Geschichte eine gelungene Revolution.

Die wahre Geschichte einer ungewöhnlichen Gruppe junger Leute, die einen Kampf führen, den andere für aussichtslos halten. Und die spannend zu lesende Nahaufnahme eines wichtigen Augenblicks der deutschen Geschichte.

Meine Meinung:
Beim Lesen dieses Buches bekommt man einen ganz neuen Einblick in die Geschichte. Ich selbst war zu dieser Zeit gerade erst geboren und habe mich für die Geschichte meines Landes und meiner Eltern interessiert, weshalb ich mir dieses Buch als Rezensionsexemplar erbeten habe.
Danke an dieser Stelle an den Verlag.
Das Cover wird von Fotos geziert, die aus der damaligen Zeit stammen könnten.
Der Klappentext macht deutlich worum es geht und auf was der Leser hoffen kann. Ich war beeindruckt wie treffend dieser formuliert ist. Nach dem Lesen des Buches wusste ich, er stimmt 100% mit dem Inhalt des Buches überein und kann nicht besser geschrieben werden. 
Ich fand die Geschichte der jungen Leute, die sich treffen, um für ihre Freiheit und somit die Freiheit eines ganzen Landes zu kämpfen und einzustehen wirklich bewegend und höchstinteressant.
Sie trafen sich in Hinterhöfen, fertigten Flugblätter an, besetzten Häuser.....
Das ganze Buch ist vom Schreibstil her so wunderbar geschrieben, dass es die Atmosphäre und die damalige Zeit auf wunderbare Weise neu aufleben lässt. Man fühlt sich während dem Lesen in diese Zeit versetzt und fühlt mit den jungen und engagierten Menschen dieser Zeit.

Geschichte eimal toll beschrieben
5 von 5 Herzen!!!