Samstag, 30. Juli 2016

Stealheart/ Firefight von Brandon Sanderson

Stealheart von Brandon Sandersen



Heyne Verlag
448 Seiten
TB 9,99 €

Inhalt:
Als David sechs ist, zerstört eine gewaltige Explosion die Welt, die er kannte. Einige der Überlebenden erlangen Superkräfte, die sie dazu nutzen, sich die übrigen untertan zu machen. Als David acht ist, muss er miterleben, wie einer dieser Superhelden, ein gewisser Steelheart, seinen Vater ermordet. Von da an kennt David nur ein Ziel: herauszufinden, warum sein Vater sterben musste. Und ihn zu rächen. Er schließt sich einer Untergrundbewegung an, die die Herrschaft der scheinbar unbesiegbaren Superhelden bekämpft. David ahnt, dass sogar der mächtige Steelheart eine Schwachstelle hat. Er muss sie nur entdecken. Doch das bunt zusammengewürfelte Grüppchen der Widerstandskämpfer muss sich erst zusammenraufen. Und nicht jeder billigt Davids Plan, Jagd auf Steelheart zu machen …

Meine Meinung:
Nachdem der Stern Calamityam Himmel auftauchte ist nichts mehr wie es war.... Es gibt Epics, gute und böse....und die Menschen müssen sich ihren Mächten fügen....
Darunter auch David, dessen Vater von einem Epic getötet wurde als er ein Kind war. Seit dem sammelt er alle Informationen, die er über die Epics finden kann. Er schließt sich zufällig den Rächern an, die gegen die Epics kämpfen und die Geschichte nimmt ihren Lauf.
Neben den Kämpfen beschreibt der Autor die Gesellschaft, deren Umbruch und einzelne kleine Nebenhandlungen sehr gut. Der Leser taucht völlig in die Welt der Epics ein und kann sich kaum vom Buch lösen.
David, die Hauptfigur wird sehr detailliert und unheimlich authentisch beschrieben. Er wächst dem Leser ans Herz und seine Beweggründe für jeweilige Handlungen lassen sich gut nachvollziehen. Mir war David sehr sympathisch.
Die Wendungen  und Handlungen sind unheimlich actionreich und typisch dystopisch.
Eine wunderbar spannende Dysopie, die nicht nur durch Action sondern als gesamte Story überzeugt.

 Firefight, Band 2 

Zum Inhalt werden keine detaillierten Informationen folgen, um eventuelle Erstleser nicht zu spoilern!!!!!



HC 17,99 €
Heyne fliegt
464 Seiten

Im zweiten Band rund um die Welt der Epics und David lernt der Leser die Rächer besser kennen und auch diese werden ihm zunehmend sympatisch.
Außerdem wird der Leser mehr in die Geschichte der Epics eingeführt und lernt auch diese authentisch kennen,
Auch der zweite Band ist unheimlich spannend und rasant. Der Leser fliegt nur so durch die Seiten und erlebt mit David und seinen Freunden viele Abenteuer.
Für mich sind diese zwei ersten Bände wunderbar. Ich lese normalerweise weniger Dystopien, doch diese konnte mich wirklich überzeugen und hat mich in ihren Bann gezogen!!!!

4,5 von 5 Herzen
<3 <3 <3 <3 <