Sonntag, 18. Juni 2017

Liebe dein Leben und nicht deinen Job


Liebe dein Leben und nicht deinen Job von Frank Behrend

10 Ratschläge für eine entspannte Haltung







Gütersloher Verlagshaus 
HC 17,99 €

Inhalt:
Nimm dich ernst, aber nicht wichtig! Gelassen und entspannt durch Job und Alltag


Frank Behrendt ist der »Guru der Gelassenheit« oder auch der »Lord des Loslassens«. So jedenfalls nennen ihn die Medien, seit seine erfrischenden Thesen zur Bewältigung eines anstrengenden Berufslebens im Internet für Furore gesorgt haben.
Welchen Nerv treffen diese Thesen? Warum haben so viele Menschen so positiv darauf reagiert?Trotz 60-Stunden-Woche und engagiertem Familienleben ist der erfolgreiche Agenturmanager tatsächlich ein tiefenentspannter, grundfröhlicher Mensch. Wie er das schafft? Mut, Verrücktheit, Spontaneität, Spaß, Humor, ein hohes Maß an Disziplin und Konsequenz, ein verlässliches Bauchgefühl und eine gute Portion Selbstironie – das sind nur einige der Eigenschaften, die ihn auszeichnen.
In diesem Buch erzählt Frank Behrendt, was ihn geprägt hat, mit welcher Haltung er Dinge angeht, wie er so angstfrei geworden ist, was ihm Kraft und Energie gibt. Kurzweilig, informativ und selbstironisch lässt er Höhepunkte und Niederlagen seines Lebens Revue passieren, immer mit Blick darauf, was ihm geholfen hat, die Herausforderungen zu meistern. So füllt er die 10 Thesen mit ›gelebtem Leben‹, legt ihren tieferen Sinn frei – eine Inspiration für Jeden!

Meine Meinung:
Das Buch habe ich aus beruflichem Interesse gelesen, denn wer kennt es nicht..... das Gedankenkarussell oder die ewig mit nach Hause genommenen Dinge von der Arbeit.
Interessant fand ich, dass ich einen platten, viel zu schwammig formulierten Ratgeber erwartet habe und statt dessen einen Autor traf, der 10 Ratschläge mit eigenen, erlebten Situationen verbunden hat und anschaulich darstellte. Durch diese flüssige Sichtweise ließ sich das Buch schnell Weglesen.
Natürlich sind die 10 Ratschläge schon etwas abgedroschen und wer erwartet, dass hier das Rad neu erfunden wird, der wird enttäuscht sein. Ebenso ersetzt so ein Buch keine Therapie, wenn man wirklich ernsthafte Probleme mit oder an der Arbeit hat. Da dies bei mir nicht der Fall war, konnte ich das Buch zügig lesen, viel schmunzeln und feststellen, du machst es alles gut so :-)
Es ist ein gut zu lesender Ratgeber mit Tipps zur Entschleunigung. Eindeutig witzig und mit viel verstecktem Sarkasmus gespickt. 

4 von 5 Herzen