Sonntag, 18. Juni 2017

Schwesterherz von Kristina Olsson

Schwesterherz - Thriller








Broschiert 14,99 €
Limes Verlag 


Inhalt:
Staatsanwalt Martin Benner will Bobby Tell eigentlich schnellstmöglich wieder loswerden: Dieser ungepflegte, nach Zigaretten stinkende Kerl wirkt erst mal wenig vertrauenswürdig. Sein Anliegen ist nicht weniger prekär: Tells Schwester Sara – eine geständige fünffache Mörderin, die sich noch vor der Verfahrenseröffnung das Leben nahm – soll unschuldig gewesen sein, und Benner soll nun posthum einen Freispruch erwirken. Vor Gericht hätte die Beweislage damals nicht mal ausgereicht, um Sara zu verurteilen, doch unbegreiflicherweise legte sie ein umfassendes Geständnis ab und konnte sogar die Verstecke der Tatwaffen präzise benennen. Benners Neugier ist geweckt, und er nimmt das Mandat an …

Meine Meinung:
Aufgrund des Covers und des Klappentextes wurde ich neugierig.... Warum steht dieses verlorene Mädchen dort auf der Brücke, was hat es mit der vermeindlichen Serienmörderin auf sich und warum kämpft ihr Bruder so um sie????
Staatsanwalt Brenner war mir leider wenig sympathisch.... Er hatte eine schwere Kindheit und im Verlauf der Geschichte unzählige Bettgeschichten, die ich irgendwie nicht gebraucht hätte. Der Fokus auf dem Fall hätte mir gereicht, denn ich erwarte einen Thriller und keinen Erotikroman.
Die eigentliche Haupthandlung wird zur Nebenhandlung, da es scheinbar m ehr um die beendet Beziehung zwischen Brenner und seiner Ex Lucy geht. Das ist wirklich schade und verschenktes Potenzial, denn gerade Bobby und der Kampf um den Ruf seiner Schwester machten mich wahnsinnig neugierig. Ihn fand ich äußerst geheimnisvoll und wollte so gern mehr erfahren. 
Leider kein Thriller, wie ich ihn erwartet habe und ziemlich traurige 2 von 5 Herzen